• +49 (0) 6120 91 89 151
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
50. Jahre merkufinanz

50. Jahre merkurfinanz! "Wenn das kein Grund zum Feiern ist", dachten sich auch die Verantwortlichen und luden am 9. November 2018 – dem Anlass entsprechend – in das altehrwürdige Kloster Eberbach im Rheingau zu einer Jubiläumsfeier ein.

Zahlreiche Gäste, darunter Mandanten, Kooperationspartner und Vertreter aus Versicherungskreisen folgten gerne der Einladung. Die Gäste konnten sich vor Beginn der Abendveranstaltung bei einer beeindruckenden Klosterführung auf das Fest einstimmen. Nach einem Sektempfang startete der akademische Teil der Veranstaltung im Mönchsrefektorium, dem ehemaligen klösterlichen Speisesaal.

Nach den Begrüßungsworten durch den geschäftsführenden Gesellschafter Thomas J. Schönenberg und Geschäftsführer Rudolf Servatius, ließen es sich Mandaten der merkufinanz nicht nehmen, einige persönliche Worte an die handelnden Akteure im Hause merkurfinanz zu richten. Der Tenor war einstimmig: Die merkurfinanz ist ein äußerst versierter und zuverlässiger Partner, der mit Wissen und Leidenschaft für die Interessen seiner Mandanten eintritt. Das spiegelt sich auch in der oft jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit vielen Mandanten wider. Im Rahmen der Veranstaltung erinnerte man sich mit großem Respekt an die Anfänge und positive Entwicklung der merkurfinanz unter Leitung des damaligen Firmengründers Wolfgang Schönenberg. Man blickte aber auch in die Zukunft und stellte den anwesenden Geschäftspartnern Neuerungen für das Jahr 2019 vor: Neben einer personellen Verstärkung des merkurfinanz-Teams durch den alleinigen Gesellschafter Thomas J. Schönenberg und dem Fachexperten für Kredit- und Kautionsversicherungen Volker Thiele, wird auch die Produktpalette erweitert. So bietet die merkurfinanz künftig neben dem Bürgschaftsgeschäft verstärkt die Warenkredit- und Vertrauensschadenversicherung sowie Factoring an.

Auch der Gastbeitrag eines renommierten Professors zum Thema „Vor der nächsten Finanzkrise? Der Stand der Welt im Jahr 2018“ lieferte viel „Gesprächsstoff“ für das sich anschließende gemeinsame Abendessen. Musikalisch wurde die Veranstaltung von einem Marimbaphon-Solisten begleitet. Lange saßen Gastgeber und Gäste an diesem Abend zusammen, tauschten sich aus, knüpften neue Kontakte und waren sich am Ende einig: Die Jubiläumsfeier war eine dem Anlass angemessene und rundum gelungene Veranstaltung.